© Merle Specht / EMA
© Heiko Preller

Landesbischof Ralf Meister

Termine

Konstituierende Tagung der 26. Landessynode

20.02.2020 / 10:00 - 22.02.2020

© Jens Schulze

Die 26. Landessynode kommt vom 20. bis 22. Februar 2020 zu ihrer konstituierenden Tagung zusammen. Im Eröffnungsgottesdienst am 20. Februar um 10 Uhr in der Marktkirche Hannover wird Landesbischof Ralf Meister die Mitglieder der Landessynode in ihr Amt einführen und ihnen das Gelöbnis abnehmen. Am Freitag, 21. Februar, um 15 Uhr wird er seinen Bischofsbericht vor der Synode halten.

Die Landessynode besteht aus 80 Mitgliedern, davon sind 66 gewählt, 12 vom Kirchensenat berufen und 2 sind Mitglieder qua Amt (der Abt zu Loccum und ein Vertreter der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen). Von den 66 Gewählten sind 10 beruflich Mitarbeitende, 19 Ordinierte und 37 Ehrenamtliche Mitglieder. Die Amtszeit der Landessynode endet nach 6 Jahren am 31. Dezember 2025.

Ort: Großer Saal der DIAKOVERE-Henriettenstiftung, Marienstraße 72-90, 30171 Hannover

© Landeskirche Hannovers

Die Regionalbischöfin des Sprengels Osnabrück, Dr. Birgit Klostermeier, wird von Landesbischof Ralf Meister in einem Gottesdienst in der Osnabrücker St.-Marien-Kirche entpflichtet. Auf eigenen Wunsch wechselt sie in den vorzeitigen Ruhestand. 'Mir ist und bleibt wichtig, dem Evangelium auf der Spur zu sein, dies gemeinsam mit anderen Menschen. Ich kann mir nichts vorstellen, was tröstlicher und aufregender wäre', schreibt sie in einem persönlichen Brief an die Pastorinnen, Diakone, Beauftragten und Ehrenamtlichen in ihrem Sprengel. Dr. Klostermeier möchte weiterhin freiberuflich in Beratung, Fortbildung und Forschung arbeiten.
Mehr zur Person

Ort: St. Marien-Kirche, Marienstraße 13-14, 49074 Osnabrück

Glück und andere Freuden

12.03.2020 / 19:00 - 21:00

© Wiebke Ostermeier / bilder-e

Lebensziel Glück, oder: Was im Leben wichtig ist

Auf dem Podium diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus dem Gesundheitswesen, der Justiz, der Bildung, der Theologie, des Journalismus und der Schauspielerei. Die Moderation übernimmt Landesbischof Ralf Meister.
In der Pause können Sie im Rahmen von „Inselgesprächen“ mit den Podiumsteilnehmerinnen und Podiumsteilnehmern ins Gespräch kommen. Damit Sie die Möglichkeit haben, mit jeder Teilnehmerin oder Teilnehmer des Podiums zu sprechen, wechseln Sie alle 5 Minuten den Tisch.
Darüber hinaus liegen auf einem separaten Tisch Stifte und Papier für Sie bereit, wenn Sie Ihre Anregungen, Meinungen oder Fragen notieren möchten, die im späteren Verlauf der Diskussion vom
Moderator aufgegriffen werden können.
Selbstverständlich können Sie die Pause auch einfach nur bei einem Getränk genießen.

Ort: Kreuzkirche, Röntgenstraße 34, 21335 Lüneburg

© Diakonie Osnabrück Stand und Land

Das Bischof-Lilje-Altenzentrum liegt im Osnabrücker Stadtteil „Wüste“ - zentral und doch mitten im Grünen. Die gleichzeitig entstandene Wohnsiedlung, die direkte Nachbarschaft zur Kinderkrippe „Wüstenmäuse“ sowie Kontakte zur Stadtteilgruppe „Wüsteninitiative“ verbinden Jung und Alt. 

Ort: Bischof-Lilje-Altenzentrum, Rehmstraße 79, 49080 Osnabrück

Gottesdienst in Freiburg/Elbe

29.03.2020 / 10:30

© Oxfordian Kissuth via Wikimedia

Ort: St. Wulphardi-Kirche, , 21729 Freiburg/Elbe