© Merle Specht / EMA
© Heiko Preller

Landesbischof Ralf Meister

Die Stimmung ist gut - Erste Eindrücke von der neuen Landessynode

Sat, 22 Feb 2020 11:28:46 +0000 von . Bischofskanzlei

Im Interview spricht Landesbischof Meister über seine Eindrücke von den ersten Sitzungsstunden der neuen Landessynode und seine Wünsche für die nächsten sechs Jahre.

Zahlen, Daten Fakten:
Die neue Landessynode ist jünger und weiblicher als die vorherige. Das Durchschnittsalter der Synodalen liegt bei 48,3 Jahren – zuvor waren es 53 Jahre. Erstmals sitzen zudem mehr Frauen als Männer in dem Kirchenparlament: Von den 80 Synodalen sind 38 Männer (47,5%) und 42 Frauen (52,5%). Der vorherigen Synode gehörten 33 Frauen und 42 Männer an. 13 Mitglieder der aktuellen Synode sind 30 Jahre alt oder jünger, neun von ihnen sind unter 27 Jahren alt. Eine Synodale ist zum Zeitpunkt der ersten Tagung noch 18 Jahre alt, der älteste Synodale ist Horst Hirschler mit 86 Jahren. Die Synodalen decken ein breites berufliches Spektrum ab: Es sind unter anderem Ärzte, Ingenieure, eine Ergotherapeutin, eine Immobilienkauffrau und eine Chemikerin vertreten.